S+Bmedvet
Homepage
Impressum
Produkte
Service
Firma
Kontakt
Links
wiese

COPD - chronisch obstruktive Lungenerkrankung

Der englische Begriff „Chronic Obstructive Pulmonary Disease“ ist im Deutschen als „chronisch obstruktive Lungenerkrankung“ bekannt.

Darunter ist eine Art chronische Bronchitis zu verstehen. Die Symptome: Husten, Auswurf und ständige Atemnot (d.h. nicht anfallartig im Unterschied zum Asthma). Daraus kann sich später eventuell ein Lungenemphysem entwickeln (mit einer beeinträchtigten Lungenfunktion bis hin zur irreversiblen Gewebsveränderung der Lunge).

Die Flimmerhärchen einer gesunden Lunge können Fremdstoffe, Rauch und Staub wieder entfernen. Bei der beschriebenen Erkrankung spielt die gestörte Fähigkeit der Lunge zur Selbstreinigung eine wesentliche Rolle.

Typisch bei COPD-Patienten ist die Schädigung der Flimmerhärchen und somit die verringerte oder verlorene Fähigkeit zur Selbstreinigung. Häufigere Infekte, eine chronische Bronchitis (d.h. Entzündung) und letztlich die Schädigung der Lunge sind die Folge.

 

 

 

 

©2017 by S+B medVet GmbH